07.11.2018 veröffentlicht

Mohren-Apotheke Halle

Alte Arzneimittel in den Hausmüll? Medikamentenreste, die über das Abwasser entsorgt werden, beeinträchtigen unsere Wasserqualität. Medikamentenreste werden in der Regel mit dem Restmüll entsorgt. Fast alle Kommunen verbrennen heute den Restmüll. So ist das Entsorgen von Arzneimittelresten sicher und umweltfreundlich. Apotheken nehmen alte Medikamente auch an, sind aber nicht dazu verpflichtet. Apotheken entsorgen ebenso abgegebene alte Arzneimittel in der Regel über den normalen Hausmüll. Ausnahme dagegen sind Medikamente, die anders entsorgt werden müssen.